Reunion Within

...Drei Welten vereint...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Mal was ernstes: Tue ich wirklich das richtige?

Nach unten 
AutorNachricht
Aki

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 36
Anmeldedatum : 06.03.09

BeitragThema: Mal was ernstes: Tue ich wirklich das richtige?   Mo Jul 06, 2009 10:27 pm

Also es ist nun ein bisschen schwierig die ganze geschichte zu erzählen und auch warscheinlich zu langweilig für euch. aber aufm Punkt gebracht, will ich wieder aus der gemeinsamen Wohnung mit meiner Freundin ausziehen.

Ich glaube es sind einfach nicht mehr die Gefühle da und außerdem bleibt sogut wie die ganze hausarbeit an mir hängen, das nervt doch auch voll. ein beispiel. Sie kehrt die Küche und lässt den haufen vor dem Eimer liegen. Sie wischt durchs bad und macht den Mop danach nicht sauber. Si will was wegwerfen, sie sieht is kein Müllbeutel drin, also macht sen eimer wieder zu und legt den müll oben drauf. eigentlich kann man doch erwarten das das richtig gemacht wird.
sie holt sich ein eis aus dem Gefrierschrank, mülleimer daneben, packt das eis aus und lässt die packung aufm tisch liegen.
Ich mache wäsche. Häng auf, häng ab, zusammenlegen is ihr part. Ichs tell ihr den Korb ins schlafzimmer (mitten in weg zum Bad das se auch ja was macht) sie stellt den Korb hinter die Tür. da steht er schon über ne woche.
Drüber gerede hab ich auch, aber sie will ja nicht hören.

Da gibts noch einige beispiele mehr aber langweilen will ich euch dami nun auch nich.

was sagt ihr dazu?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Will

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Alter : 35
Ort : Standfort
Anmeldedatum : 25.02.09

BeitragThema: Re: Mal was ernstes: Tue ich wirklich das richtige?   Di Jul 07, 2009 2:43 am

Ohweih.. Ohwei... das hört sich garnicht gut an... Sowas kenn ich auch ausm Freundeskreis... Ich glaub wenn mein Freund sowas machen würde... Wenn ich denn mal wirklich einen hätte.. Ich hätte ihm den Kopf abgerissen... Naja gleiches mit gleichem vergelten bringt eh nichts... Vielleicht solltest du ihr ein Ultimatum stellen... entweder sie reißt sich am Riemen oder du bist binne eines Monats verschwunden... In der Zeit schaust du dir Wohnungen an... Und vielleicht wenn du sie noch liebst... wirklich liebst.. bietest du ihr an auszuziehen... Das ihr erstmal auf distanz zusammenbleibt.. das sie sieht hörmal oh gott jetzt muss ich selbst aufräumen...Aber wenn du dir nicht sicher bist... solltest du vielleicht erstmal ne auszeit nehmen... Lässt sich schwierig bewerkstelligen...
Jedenfalls solltest du dir erstmal richtig über die Gefühle klar werden, bevor du dich entscheidest... Ob du sie liebst.. ob du das ertragen kannst weiterhin oder ob es keine Chance für Euch gibt... Das will viel und gut durchdacht überlegt und gefühlt sein..
Brich nichts übers Knie was du später einmal bereuen wirst...

PS: DU LANGWEILST NICH UND NERVEN TUST DU AU NICH !!! ^^

So long.. mein Senf dazu...

Grüssli die Frischgebackene 26 Jährige Tia *grins*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aki

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 36
Anmeldedatum : 06.03.09

BeitragThema: Re: Mal was ernstes: Tue ich wirklich das richtige?   Di Jul 07, 2009 11:46 am

Das ganze hat ja schon angefangen als wie hier vor nen halben jahr eingezogen sind. Hab ihr oft genug gsagt das ich mich so nicht Wohl fühle und dann war das geheule immer groß und ich bin wieder mal weich geworden.
Ich mag net wieder weich werden -.-
Werd einfach abhaun und ende. Hat eigentlich garkeinen Sinn mehr. Gefühle sind irgendwie auch keine mehr da. Ich hätte keine Probleme einfach abzuhauen. Das beweißt es ja schon.
Klar irgendwelche komischen zweifel hab ich schon ob ich ausziehen soll. Weil wenn ich das mache, ist es auf jeden fall aus und vorbei, so wirds dann von ihrer seite aus sicher sein.
Ich will schon hier raus aber es ihr auch wieder direkt sagen mag ich net, weil dann doch wieder weich werde ich kenn mich doch -.-

Hab nochn beispiel gerade heute morgen. Sie war baden. Hat zwar das wasser ablaufn lassn aber der schaum ist noch immer in der wanne -.-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Will

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Alter : 35
Ort : Standfort
Anmeldedatum : 25.02.09

BeitragThema: Re: Mal was ernstes: Tue ich wirklich das richtige?   Di Jul 07, 2009 12:51 pm

Dann such dir ne wohnung... klamm heimlich... pack an einem tag deine Sachen und geh... sag tschüss ich geh jetzt.. damn und go... Oder du musst halt hart bleiben... eins von beidem..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aki

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 36
Anmeldedatum : 06.03.09

BeitragThema: Re: Mal was ernstes: Tue ich wirklich das richtige?   Di Jul 07, 2009 6:15 pm

Ach wasn gram.
Jetzt hab ich ihr gesacht ich will ausziehn und das nich weiß ob von meiner seite noch was is. Nu hock ich zuhaus bei meiner Mutter und soll erstma paar tage überlgen was ich will.

Nuja nun heißt es mal in meinem schönen alten zimmer mit meiner 20k Leitung nachzudenken. Werd da ma drüber schlafen und dann sehe ich ja ob ich se vermisse.
Das Problem is ich darf mich net von Mitleid leiten lassen, denn wenn ich ausziehe hat se nur noch 40 euro im monat zum leben.

Gibts noch mehr komentare? ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire

avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 08.05.09

BeitragThema: Re: Mal was ernstes: Tue ich wirklich das richtige?   Mi Jul 08, 2009 5:55 pm

Hey Manu..

Wir hatten ja schon über das Thema gesprochen, aber ich gebe auch hier gerne meinen Senf dazu. Die Gedanken auszuziehen hast du ja nicht erst seit gestern und nach unserem Gespräch hatte ich auch das Gefühl, dass du eher von Mitleid und rationalen Gründen getrieben bei ihr geblieben bist.
Dass du erstmal über deine Gefühle nachdenken solltest stimmt. Da hat Tia absolut Recht. Überlege dir gut was du wirklich willst und handle danach. Schließlich bist du nicht für sie verantwortlich und sie hat auch vor die ein Leben gehabt. Du musst jetzt einfach das sehen was DU willst und demnach handeln...

Ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass du bald zu einer Entscheidung kommst die dich glücklich macht.

Jenni
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aki

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Alter : 36
Anmeldedatum : 06.03.09

BeitragThema: Re: Mal was ernstes: Tue ich wirklich das richtige?   Fr Jul 10, 2009 6:07 pm

Soa wir haben uns entschlossen einfach noch bissl zu versuchen. Sagen wir ich hab mich dazu entschossen. Wir haben uns mal auf einen Haushaltsplan geeinigt, so das jeder mal was macht. Jetzt bin ich dann mal gespannt wie das klappt. Kann euch ja auf wunsch auf dem laufenden halten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caleb
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Alter : 39
Ort : Standfort
Anmeldedatum : 25.02.09

BeitragThema: Re: Mal was ernstes: Tue ich wirklich das richtige?   Mi Jul 15, 2009 12:19 am

Das wäre schön Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mal was ernstes: Tue ich wirklich das richtige?   

Nach oben Nach unten
 
Mal was ernstes: Tue ich wirklich das richtige?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ex zurück? Frage mich will ich sie noch wirklich oder nicht?
» Bin so am Zweifeln, ob Strategie die richtige ist
» Kann mir die Kontaktsperre wirklich helfen?
» Meint er das wirklich ernst???
» wir habe nie wirklich mit einander geredet :(

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Reunion Within :: Wahnwitziges :: Spam-
Gehe zu: